Bundesministerium für Bildung und Forschung

news

Projektabschluss-Demonstration am 29. Juni 2016

Am 29. Juni 2016 werden die ESecLog-Projektergebnisse am City Airport Bremen im Rahmen eines Demonstrators präsentiert. Neben dem Überblick zum Gesamtprojekt werden insbesondere auch die einzelnen entwickelten Prüfmethoden zur Kontrolle des packstückindividuellen Sicherheits-Status vorgestellt.
Haben Sie Interesse an der Abschlusspräsentation teilzunehmen? Dann nehmen Sie bitte bis zum 10. Juni 2016 Kontakt mit uns auf:

Olaf Poenicke (Projektleitung) olaf.poenicke@iff.fraunhofer.de +49 391 4090 337

Projektvorstellung beim 3. Innovationsforum Zivile Sicherheit

Zum 3. Innovationsforum Zivile Sicherheit des BMBF und VDI wurden die aktuellen Projektergebnisse am 12. und 13. April in Berlin präsentiert. Zur Projektdarstellung wurde neben einem Vortrag in der Session „Sicherheit im Luftverkehr“ auch erstmalig der Demonstrations-Luftfracht-Container vorgestellt. Damit können einzelne der entwickelten Prüfmethoden, deren Dokumentation im Fracht-Fingerprint-Informationssystem als auch der Projektfilm präsentiert werden.






Projektfilm

Im Rahmen der Tests am Flughafen Bremen wurde durch ein Film-Team des BIBA ein kleiner Film erstellt. Dieser beschreibt die einzelnen Prüfmethoden und das Gesamtkonzept des Projekts ESecLog.

Informationsaustausch mit Projekt CairGoLution

Im Rahmen von drei Treffen (Dez 2015 – Feb 2016) erfolgte ein Informationsaustausch mit dem Verbundprojekt CairGoLution. Dabei wurden verschiedene Anknüpfungspunkte identifiziert, wie sich die Ergebnisse der Projekte miteinander kombinieren lassen.

Test am Airport Bremen

Die im Projekt entwickelten Prüfmethoden wurden ab November 2015 von den einzelnen Partnern in Zusammenarbeit mit dem Airport Bremen im Warehouse des Airport erprobt. Auf Basis der Test-Erkenntnisse werden die einzelnen Technologien weiterentwickelt.

Konsortialtreffen am 15.11.2015

Dem VDI wurde im Konsortialtreffen in Königswinter der aktuelle Entwicklungsstand präsentiert. Zusätzlich wurden offene Punkte zur Planung der Abschlussdemonstration sowie zur Bearbeitung der Begleitthemen (z.B. Kosten-Nutzen-Analyse, Übertragbarkeiten) abgestimmt.

Arbeitstreffen am 28.07.2015

Im Arbeitstreffen in Bremen wurden die Arbeitspakete mit Begleitthemen wie Kosten-Nutzen-Analyse, Sicherheitsbewertung, Standardisierung und Übertragbarkeit der ESecLog-Lösungen gestartet.

Meilensteintreffen am 05.03.2015

Am Airport Bremen konnten die Entwicklungspartner den aktuellen Stand des Projekts ESecLog vor dem Projektträger VDI und den assoziierten Partnern präsentieren. Der Projektmeilenstein konnte somit erfolgreich abgeschlossen werden.







Arbeitstreffen am 08.01.2015

Beim Arbeitstreffen am 08.01.2015 wurden die Prozesse auf dem Vorfeld analysiert.










Beiträge zum Projekt ESecLog

Im September und Oktober 2014 wurden zahlreiche Beiträge zum Projekt ESecLog veröffentlicht. Eine Auswahl dazu findet sich hier.

Arbeitstreffen am 08./09.04.2014

Im Arbeitstreffen in Magdeburg am 08. und 09.04.2014 konnte das ESecLog-Soll-Konzept in einer ersten Fassung finalisiert werden.

BMBF-Forum für Zivile Sicherheit vom 07.-09.05.2014

Am BMBF-Forum für Zivile Sicherheit vom 07.-09.05.2014 beteiligte sich das ESecLog-Konsortium mit einem Poster, welches das ESecLog-Soll-Konzept zusammenfassend darstellt. Entsprechend konnte das Soll-Konzept mit anderen Forschern und Entwicklern im Bereich der Zivilen Sicherheit diskutiert werden.

Konsortialtreffen am 21./22.01.2014

Am 21. und 22.01.2014 trafen sich die Projektpartner zum Konsortialtreffen in Düsseldorf. Gegenüber dem Projektpartner VDI wurde der aktuelle Arbeitsstand dargestellt. Am Flughafen Düsseldorf konnte das Konsortium die Luftfrachtprozesse genauer anschauen.

Arbeitstreffen am 25./26.09.2013

Zu einem Arbeitstreffen kamen die Projektpartner am 25. und 26.09.2013 in Frankfurt/Main zusammen. Neben den ersten Ergebnissen zu den Ist-Analysen konnte das Projekt auch mit dem assoziierten Partner der Lufthansa Cargo AG diskutiert werden. Schwerpunkt bei einer anschließenden Besichtigung des Cargo-Bereichs am Frankfurter Flughafen war die Betrachtung der Prozessabläufe zur Sicherung von Luftfracht.

Projekt-Kick-Off am 13.06.2013

Am 13.06.2013 wurde beim Projektpartner Viaboxx in Königswinter der offizielle Startschuss des Projekts ESecLog gegeben. Im Beisein des Projektträgers VDI wurde die Planung für die erste Projektphase konkretisiert.